MALTHERAPIE

VERGANGENHEIT – GEGENWART – ZUKUNFT Die Vertreibung des Chaldäer-Suryoye-Assyrer-Volkes aus Mosul und der Nineveh-Ebene fand am 6. August 2014 statt. Nach vier Jahren der Flüchtlingsphase beschlossen viele christliche Familien, in ihre Heimat zurückzukehren. Für diese Familien ist die Rückkehr mit großer Unsicherheit verbunden. Viele Familien sind besorgt, ihre Häuser wieder aufzubauen und einen Neuanfang zuContinue reading MALTHERAPIE

Das europäische Hilfsnetzwerk stellt sich vor

Nach der Gründung von Syriac Cross in Syrien im Jahre 2013 verzeichnet unsere Organisation eine Ausweitung auf europäischer Ebene. Seit 2015 wurde Syriac Cross in Schweden, Deutschland, Belgien und den Niederlanden als gemeinnütziger Verein eingetragen. In der Schweiz wurde der Ableger unter dem Namen SCHlomo registriert.

Familienzentrum in Al-Qamishli – Ein Zentrum für neue Chancen

Der seit Jahren an vielen Fronten ausgetragene Bürgerkrieg in Syrien hat unzählige menschliche und finanzielle Tragödien verursacht. Viele Menschen sind vor den Grausamkeiten des Krieges geflohen, andere beklagen den Verlust von Angehörigen und ihres Eigentums. Die Folge davon sind schwere Traumata.

Verteilung von Lebensmittel- und Hygienepaketen in Homs mit Hilfe der St. Ismael Foundation

Hoffnung auf Zukunft – Hoffnung auf ein besseres Leben Verteilung von Lebensmittel- und Hygienepaketen in Homs mit Hilfe der St. Ismael Foundation Für syrische Christen ist der Regierungsbezirk Homs von äußerster Bedeutung, da hier noch ca. eine halbe Million Christen leben. Im Jahr 2015 waren die Menschen hier mehreren Angriffen durch den IS ausgesetzt, soContinue reading Verteilung von Lebensmittel- und Hygienepaketen in Homs mit Hilfe der St. Ismael Foundation